In der Praxis

Im Spiel mit Kindern und wilden Tieren hat Fred Donaldson herausgefunden, dass Spiel das grundlegende Element im Miteinander von Lebewesen ist. Darin steckt das Potential zu friedlichem und kreativem Zusammenleben. Er nennt dies Original Play. Seit mehreren Jahren und einigen Workshops bin ich damit in Berührung, die Erfahrungen fliessen zunehmend in meine Angebote ein. Ich bin sehr dankbar, daraus schöpfen zu dürfen.

Im November 2018 finden Original Play Veranstaltungen mit Fred Donaldson und Jola Graczykowska im Raum Sursee und Toffen statt. Sind Sie interessiert, mehr Infos finden sie unter www.original-play-schweiz.ch.

Strömungen und Gebärden, die in unserem körperlichen Innern zu gesundem Wachstum und Heilung führen, gleichen den Formen, die sich im ursprünglichen Spiel  zeigen. Die innere Haltung bei der Craniosacral Therapie und beim ursprünglichen Spiel hat viele Gemeinsamkeiten:  Berührung als Grundbedingung für eine gesunde Entwicklung, zudem eine Haltung von Freundlichkeit,  in einer Atmosphäre von Sicherheit und Vertrauen.

Das körperliche Spiel auf der Matte bietet für Kinder und Erwachsene eine heilsame Form, aktiv und kreativ in Kontakt mit der inneren Gesundheit und Weisheit zu treten. Das Spiel kennt den Weg. Ich begleite sie als Spielpartner und Hüter des sicheren und freundlichen Rahmens durch den Prozess. Begleitungen von Kindern finden in Anwesenheit von mindestens einem Elternteil statt. Gerne bespreche ich mit ihnen ein individuell angepasstes Angebot und mache ihnen eine Offerte. Möglichkeiten sind:

  • Kindergruppen
  • Einzelsitzungen für Erwachsene und Kinder
  • Kurse für Erwachsene
  • Kurse für Eltern mit ihren Kindern

Besonders  am Herzen liegt mir, Männern und Vätern ein herzhaftes, aktives und achtsames Angebot machen zu können.

In Schulen, Institutionen, Teams, Firmen

Gerne bieten wir als Team aus dem Original Play-Netzwerk Schweiz ursprüngliches Spiel auch in Schulen oder Institutionen an. Das Spiel kann präventiv, begleitend oder als Intervention bei Konfliktsituationen beigezogen werden. Mögliche Wirkungen sind:

  • Erzeugung eines gesunden Körpergefühls und die Wahrung der persönlichen Grenzen
  • Stressabbau bei Individuen und in der Gruppe
  • Stärkung des Selbstbewusstseins jedes Einzelnen.
  • Stärkung des Zusammenhalts in Klassen, Gruppen und Teams
  • Kreative, von Freude und Freundlichkeit geleitete Gruppenkultur
  • Friedliche, kreative Konfliktlösungen

Haben sie Fragen oder wünschen sie mehr Informationen: ich gebe ihnen gerne Auskunft.